Kay Pike – Die Frau mit den 1.000 Gesichtern

Man könnte meinen, man blickt auf eine Seite aus einem Comicheft. Kay Pike ist eine wahre Formwandlerin – egal ob Batman, Superman, Wonder Woman oder der Flash – die Kanadierin transformiert sich regelmäßig in bekannte Superhelden oder Videospielcharaktere. Das besondere daran: statt mit Kostümteilen erzielt sie diese Looks fast ausschließlich mit Make-up.

Statt „Cosplay“ (dem Darstellen von Charakteren mit Kostümen) betreibt sie also „Cospaint“, wie sie selbst sagt. Grund dafür seien gesundheitliche Problem, die es schwer für sie machen, sich stundenlang vor die Nähmaschine zu setzetn, das Bemalen im Stehen sei angenehmer.

Auf ihrem Twitch-Account streamt Kay ihre Transformationen regelmäßig. In den Streams, die nicht selten unter zehn Stunden dauern, zeigt sie den Prozess von Anfang bis Ende. Vergangene Streams können dort auch nochmal angesehen werden. Die Kanadierin liegt mit diesem Konzept genau im Trend, die Kinos wurden in den letzten Jahren mit Comic-Verfilmungen regelrecht überflutet und auch hierzulande sprießen die Comic-Conventions aus dem Boden.


Screenshot (adapted) by Lisa Kneidl


Schlagwörter: , , , , , , , ,

2 comments

    1. Das ist das tolle an Livestreams, da kann man nachvollziehen, dass es tatsächlich auch in echt beim Entstehungsprozess beinahe 1:1 so aussieht 😉

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *