Die Frage: Kartenlegen leicht gemacht

Wir erinnern uns alle an Sendungen wie Astro TV: Hier wird einem durch Astrologie, Kartenlegen und Hellsehen eine spirituelle Lebensberatung verkauft –  schnell wird klar, dass das Ganze alles andere als seriös ist. Denn es ist allgemein bekannt, dass das einzige Ziel der liebevollen Experten am Telefon ist, die Zuschauer so lange wie möglich am Telefon zu halten, um ihnen so das Geld aus der Tasche zu ziehen. Esoterik hat zurecht einen schlechten Nebengeschmack.

Aber wolltet ihr trotzdem schon immer mal wissen, was beim Kartenlesen genau vor sich geht?

Bei „Die Frage“ hat Reporter Michael genau das ausprobiert: Mit seinem angelernten Wissen durch YouTube-Tutorials baut er sich einen Stand im Park auf und bietet das Kartenlesen an. Und auch wenn es am Anfang noch etwas holprig zu sich geht – bald hat Michael den Dreh raus. Aber überzeugt euch selbst!

Davon abgesehen, dass der Reporter super sympatisch ist, ist der YouTube-Channel „Die Frage“ für alle Wissbegierigen nur zu empfehlen: Jede Woche wird ein neues Video hochgeladen, mit dem Ziel, eine bestimmte Frage beantwortet zu bekommen. Dieses Video ist Teil der Serie „Was ist dran an Esoterik?“ und hat noch weitere Folgen im Schlepptau. Wir wünschen euch viel Spaß beim Zuschauen!


Image (adapted) „Esoterik“ by AlbanyColley [CC0 Public Domain]


Schlagwörter: , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.